Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz

Die SHZ freut sich über Ihren Besuch auf unserer Web-Site sowie über ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäss den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle sitzt. Unsere Webseiten können Links zu Plattformen anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.
SHZ respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig Ihre IP, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum des Besuches. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, einer Bewerbung oder zur Durchführung eines Vertrages angeben.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Die SHZ nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter, Agenturen und Dienstleister sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unserer Verhaltenskodices verpflichtet.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilt Ihnen SHZ möglichst umgehend und schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Sicherheit

SHZ setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Weitergabe von Daten

Für die Umsetzung und den Betrieb unserer Website arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und zum Schutz Ihrer Daten mit jedem dieser Dienstleister einen Datenschutzvertrag abgeschlossen.

Dienstleister für Hosting-Services WebhostOne

Datenschutzerklärung für Bewerbungen

Der faire und ehrliche Umgang mit unseren Bewerbern/-innen und Mitarbeitern/-innen ist uns ein hohes Anliegen. Dies schließt einen sorgfältigen Umgang und die vertrauliche Behandlung ihrer personenbezogenen Daten bereits im Bewerbungsprozess mit ein.
Die von Ihnen gemachten Angaben und anfallenden Daten werden von uns gewissenhaft und nur in Übereinstimmung mit ihrem Willen oder den jeweils geltenden Vorschriften verarbeitet.

Datenerhebung

Die SHZ GmbH erhebt nur folgende für das Bewerbungsverfahren benötigte personenbezogenen Daten:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mailadresse
  • Bewerbungsunterlagen (Anschrieben, Lebenslauf, Zeugnisse)

Zweck der Datenerfassung/Weitergabe

Die Verarbeitung der im Bewerbungsverfahren angefallenden Daten erfolgt nur im Zusammenhang mit der Stelle oder den Stellen auf die Sie sich beworben haben. Dies umfasst Festanstellungen, Werkverträge und Arbeitnehmerüberlassung.

Ihre Daten werden nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen Fachabteilungen des Kunden oder der SHZ GmbH weitergeleitet.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Wird bei dem Bewerbungsprozess kein positiver Ausgang erreicht, so werden Ihre persönlichen Bewerbungsdaten automatisch nach 6 Monaten gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen und die weitere Speicherung zum Zwecke der rechtlichen Beweisführung erforderlich
ist oder einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt wurde.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen/Weitergabe an Dritte

Um Ihnen auch über das Ende des Bewerberprozesses hinaus passende Stellenangebote vorschlagen zu können, besteht die Möglichkeit der Speicherung ihrer Bewerbungsdaten. Die SHZ GmbH vergleicht dann
neue Stellenangebote auch mit den von Ihnen gespeicherten Daten.

Diese Speicherung und der Vergleich erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Wenn Sie an einer vorgeschlagenen Stelle interessiert sind, so werden Ihre Daten nur mit Ihrer zusätzlich dafür eingeholten Einwilligung weitergegeben.

Datensicherheit

Die SHZ GmbH hat den Anspruch auf die größtmögliche Sicherheit ihres Systems und setzt dafür moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein. Hierzu gehören zum Beispiel Maßnahmen wie aktuelle Antivirensoftware, Firewall und Netzwerkmonitoring. Dabei
werden unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Ihre Daten werden außerdem nur verschlüsselt übertragen und anschließend in einer gesicherten Datenbank gespeichert. Alle Systeme, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, werden stets gegen unberechtigten Zugriff geschützt und nur dem verantwortlichem
oder ausgewählten Personenkreis zugänglich.

Auskunftsrecht und Widerruf

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit, für die Zukunft, und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Sollten Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, in Fällen von Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, können Sie sich jerderzeit an unseren Datenschutzbeauftragten
wenden.

SHZ-Datenschutzbeauftragter

Christoph Zuleger
SHZ Softwarehaus Zuleger GmbH
Am Bogen 5b 85521 Ottobrunn
089 66 59 071-24
Datenschutzbeauftragter@shz-software.de